ZUR PERSON

Rechtsanwalt Kai Oliver Thon studierte Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Wettbewerbs- und Kartellrecht an der Freien Universität Berlin. Den juristischen Vorbereitungsdienst absolvierte er bei einer Zivilkammer des Landgerichts Berlin mit Sonderzuständigkeit für Wettbewerbsrecht und Markenrecht, beim Landesdenkmalamt Berlin sowie bei den im gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Kanzleien v.Boetticher Hasse Lohmann und Lubberger Lehment. Er ergänzte seine Ausbildung durch Praktika bei der internationalen Sozietät Linklaters (Praxisgruppe gewerblicher Rechtsschutz) und in der Rechtsabteilung der BV Deutsche Zeitungsholding GmbH, zentrale Rechtsabteilung der Mediengruppe Berliner Verlag (Berliner Zeitung).

Von 1998 bis 2001 arbeitete Kai Oliver Thon als Redakteur in der Wirtschaftsredaktion des Nachrichtensenders n-tv, nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt zunächst für die Presse- und Medienrechtskanzlei Schertz Bergmann. Seit Dezember 2008 ist er in eigener Kanzlei tätig.

Sprachen: Deutsch und Englisch.

/
template joomla